Auf der Krutynia

Krutynia-Tour

Wenn man von Masuren erzählt, muss die Krutynia unbedingt erwähnt werden. Für Wasserwanderer ist sie der schönste Fluss Masurens. Sein Weg führt durch eine bezaubernde, oft parkähnliche Landschaft. Nur selten berührt er eine Siedlung, meist umgibt uns eine beruhigende Stille. Nur die Wasservögel, zuweilen eine Kuh oder ein Pferd schauen uns zu. Glasklar ist das Wasser, was es ermöglicht, die Fauna und Flora im Wasser bis auf den Grund zu beobachten. Es ist einfach unbeschreiblich schön - ein unvergeßliches Erlebnis und Abenteuer!

Detailbeschreibung

Von Sorkwity geht unsere Kanutour in südlicher Richtung durch mehrere, miteinander verbundene, schmale Seen und schließlich in den Muckersee. Die Krutynia beginnt an der nördlichen Spitze des Muckersees und schlängelt sich in unzähligen Windungen durch die Johannisburger Heide, um dann in den idyllisch gelegenen Gartensee zu münden, der wiederum durch eine Wasserader mit dem Schönfließsee und dem Beldahnsee verbunden ist. Bereits im 19 Jahrhundert endeckten diese Naturschönheiten die russischen Phillipone, die gemeinsam mit dem Mönch Phillip im Dorf Wojnowo ein Kloster begründeten und eine wunderbare Ikonsammlung zusammentrugen. Dieses Kloster werden Sie während Ihrer Kanufahrt ebenfalls besichtigen.

1.Tag

Ankunft in Sorkwity, einem Ort zwischen Olsztyn/Allenstein und Mragowo/Sensburg, Richtung Augustow. Wir treffen uns mit dem deutschsprachigen Reiseleiter am Samstag zwischen 15.00 und 18.00 Uhr. Dann bringen wir die Autos auf einen bewachten und gesicherten Parkplatz. Am Abend lernen wir uns am Lagerfeuer kennen und am Sonntagmorgen beginnen wir unsere Tour.

2.Tag

Sorkwity - Bieñki (ca. 16 km)

3. Tag

Bieñki - Nowy Zyzdrój (ca. 16 km)

4.Tag

Nowy Zyzdrój - Zgon (ca. 19 km)

5.Tag

Zgon - Krutyñ (ca. 14 km)

6.Tag

Krutyñ - Ukta (ca. 16 km)

7.Tag

Ukta - Iznota/Kamieñ (ca. 16 km)

Nach der Ankunft am Ziel- Biwak säubert die Crew die Ausrüstung. Die Autos können schon zum Camp geholt werden. Für die Übernachtung zum Samstag stehen die Zelte noch zur Verfügung.

8.Tag

Heimreise


Weitere Kanuferien in Polen
Krutynia-Tour Czarna Hancza-Tour Anreise Masuren