hydrodaten.admin.ch


Sonntag, 14. April 2024

hydrodaten.admin.ch - die Wasserstände der Schweizer Flüsse und Seen

Für uns ist es sehr wichtig, die aktuellen Wasserstände der Flüsse zu wissen. Nichts Unangenehmeres, als das wir am Tourtag bei der Einbootstelle feststellen, dass der Fluss zu viel Wasser für eine sichere Befahrung mit Kanus führt.
Seit mehr als 20 Jahren bietet das Bundesamt für Umwelt (BAFU) diese Daten im Internet und via SMS quasi in Echtzeit an. Je nach Pegel werden die Daten alle 20 bis 60 Minuten aktualisiert. Die letzten 10 Jahre wurden diese Daten, direkt auf der Startseite https://hydrodaten.admin.ch in einer langen Liste mit allen Stationen dargestellt. Das war nicht übersichtlich, aber die Liste hat ihren Zweck sehr gut erfüllt.

Im Juli 2023 wurde die Homepage mit den Hydrodaten aktualisiert. Wie so oft bei Updates, ist die Bedienung der neuen Seite ungewohnt und umständlich.
Wenn man die Seite https://hydrodaten.admin.ch aufruft, wird eine Schweizerkarte mit farbigen Punkten für jeden Pegel angezeigt. Ein Klick auf einen dieser Punkte bewirkt, dass die Karte interaktiv wird. Mit einem weiteren Klick auf den Punkt erhält man die aktuellen Daten dieses Pegels.
Wer sich schnell eine Übersicht über ein paar Pegel verschaffen will muss ziemlich gut in Geographie sein und genau klicken oder im Suchfenster auf der rechten Seite den Namen des Pegels oder des Flusses eingeben.

Mit ein wenig suchen habe ich letztes Jahr unter https://www.hydrodaten.admin.ch/de/seen-und-fluesse/stationen-und-daten meine «geliebte» Liste wieder gefunden. Sie ist nicht mehr ganz so übersichtlich wie früher. Negativ für eine schnelle Übersicht ist, dass nicht die Namen der Flüsse fett und als Link dargestellt werden, sondern die Namen der Pegelstationen. Auch ist die Adresse der Liste komplizierter. https://hydrodaten.admin.ch war leichter zu merken.

hydrodaten.admin.ch
meine "geliebte" Liste mit den gesetzten Sternen für die Favoriten
(Bild anklicken zum Vergrössern)


Im Laufe dieses Winters, hat das BAFU meinen grossen Wunsch erhört und die Funktion «Favoriten» in dieser Liste eingeführt. Nun können Pegel in der Liste mit einem Stern markiert werden und wenn man die Adresse https://www.hydrodaten.admin.ch/de/favoriten aufruft, werden nur noch die mit Stern markierten Pegel angezeigt. Perfekt! Danke!

Der einzige Wermutstropfen bei den Favoriten ist, dass diese auf jedem Gerät lokal gespeichert werden und so auch jedem Gerät, PC, Tablet oder Handy, wieder neu erfasst werden müssen.
Auch ist die Adresse der Favoriten https://www.hydrodaten.admin.ch/de/favoriten nicht gerade einprägsam.
Ich habe der zur Vereinfachung für mich und alle, die wollen, eine Weiterleitung auf diese Adresse von https://trango.ch/hydrodaten eingerichtet. So kommt man ein wenig einfacher auf seine Favoriten. ;-)

Wie diese Daten fürs Bootfahren interpretiert werden, ist ein Thema für einen kommenden Blogeintrag.


hydrodaten.admin.ch Wieso heisst Trango eigentlich Trango? Khas Imbiss ist nicht mehr Reuss - Schweizer Armee entfernt gefährlichen Baum Ein trauriger Blogeintrag Achtung auf der Thur! Freelance Kanuguides gesucht Flaschenpost-Sammlung Locus Map Android Flussvermessung Linthkanal Kanutourenwoche mit Menschen mit Handicap Ist es Montag, Dienstag Nasser Juni Field Trip with the 9th Graders Übung Wasserrettung Liechtenstein Doubs Pfingsten Trango WK Ardèche Procap Mission schönes Wetter Schulreisesaison Katamaran ist ein Wort aus der Tamilischen Sprache BootfahrerInnen aufgepasst! Auf der Reuss im grossen Boot Reuss Zweitagestour Outdoorprofis aus dem Bezirk Hinwil Kanutour mit Familie Flussvermessung Linth Flussführer Hochrhein Reuss Damm Gnadenthal Befahrungsregeln auf dem Doubs Fünf gute Gründe zu paddeln Kanukurs Ferienpass Gossau WWF Projekt Nase